Fröhliche Ferienwohnung

Alpenwelt Karwendel

Corona im Karwendel

previous arrow
next arrow
Slider

Karwendeltour Hüttenwanderung mit Kindern

So geht die Karwendeltour Hüttenwanderung mit Kindern

Eine familienfreundliche Hüttentour? - die Karwendeltour mit Kindern
Eine familienfreundliche Hüttentour? – die Karwendeltour mit Kindern

Kann man die Hüttenwanderung mit Kindern im Karwendel wandern?
Dadurch daß der Fernwanderweg durch das Karwendel im alpinen Bereich verläuft, sind die Wanderwege mittelschwer. Auf der Wanderroute zwischen Hinterriss, Falkenhütte, Engalm – Ahornboden, Lamsenjochhütte über die Wolfsklamm ins Inntal geht man zum großen Teil auf breiteren Wanderwegen. Der Rest der Wanderung verläuft auf Wandersteigen.

Man braucht somit keine Steigeisen und auch keine Kletterausrüstung, um die Wanderung durch das Karwendel machen zu können. Mit Kondition und Vorsicht lässt sich diese Hüttenwanderung mit Kindern machen – es gibt aber einiges zu Bedenken und zu Beachten. Hier meine Tipps.

Die Karwendeltour Hüttenwanderung mit Kindern - am Großen Ahornboden
Die Karwendeltour Hüttenwanderung mit Kindern – am Großen Ahornboden

Hüttenwanderung mit Kindern: Täglich mehrere Stunden wandern

Mit Kondition und Motivation auf Karwendeltour

Erforderlich ist jedoch eine gute Kondition und Freude am Wandern – über Tage hinweg. Schliesslich sind jeden Tag mehrere Stunden zu wandern. Je nach Wanderetappe und Tourenplanung sind es jeden Tag 2-4 Stunden reine Wanderzeit. Dazu kommen Pausen und Stopps, um die Natur anzuschauen und Fotos zu machen. Kinder sollten mindestens 8 Jahre alt sein, um die Anstrengung jeden Tag aushalten zu können. Damit es nicht die letzte Wanderung mit Kindern wird, ist unbedingt genügend Zeit für Pausen und auch kleiner Spiele unterwegs einzuplanen.

Vorher üben! Vielleicht mal eine einzelne Hüttenübernachtung?

Bevor man sich auf eine mehrtägige Wanderung mit Kindern von Hütte zu Hütte aufmacht, sollte man vorher schon einmal einen Wanderurlaub mit Kindern gemacht haben. Wenn man 3-4 Tage Urlaub in einer festen Unterkunft verbringt, kann man sich jeden Tag eine Wanderung aussuchen. Je nach Stimmungslage und Verfassung der Kinder wählt man eine längere oder kürzere Wanderung. Man muss nicht zwingend eine lange Wanderung machen, weil man nicht die weitentfernte Hütte erreichen muss. So bekommt man einen Aufschluss, ob die Kinder eine mehrtägige Wanderung schaffen würden.

Hier auf der Seite haben wir einen Überblick über die schönsten Wanderungen mit Kindern im Karwendel zusammengestellt.

Vielleicht probierst du auch einfach mal ein Wochenende auf einer Hütte, wo du für einen Tag übernachtest. Das ist eine gute Probe für eine mehrtägige Tour! Hier die besten Hütten für eine Hüttenübernachtung mit Kindern.

Beachte bei deiner Karwendeltour Hüttenwanderung mit Kindern

Hüttenwanderung mit Kindern - unbedingt vorher üben!
Hüttenwanderung mit Kindern – unbedingt vorher üben!

Einmal durch das Karwendel: Die Karwendeltour mit Kindern

Wenn dann alles gut geklappt hat, steht einer mehrtägigen Wanderung von Hütte zu Hütte quer durch das Karwendel nichts entgegen. Kinder ab 10 Jahren sollten die Hüttentour bei guter gesundheitlicher Verfassung erfahrungsgemäß schaffen – Ausnahmen bestätigen die Regel…
Beachten sollte man noch, dass im Gegensatz zu Tageswanderungen beim mehrtägigen Wanderungen das gesamte Gepäck am Rücken getragen werden muss, was anstrengender ist. Hier kannst du dir die Tagesetappen anschauen.

–> das sind die einzelnen Karwendeltour Etappen

Karwendeltour mit Kinderwagen oder Kindertrage?

Nicht machbar ist die mehrtägige Karwendeltour mit Kinderwagen. Die Wege sind an vielen Stellen nicht mit Kinderwagen befahrbar. Auch mit Babies in einer Rückentrage sollte man sich besser für einen Wanderurlaub mit fester Unterunft entscheiden, als für eine Wandertour von Hütte zu Hütte.

Kinder sollten nicht stundenlang in der Rückentrage sitzen. Es gibt auch nicht überall die Möglichkeit, Fläschchen zu wärmen oder einen Brei zuzubereiten. Zudem gestaltet sich das Übernachten schwierig, da in vielen Hütten in den Schlaflagern viele Wanderer nebeneinander liegen, wo man selbst – und auch die anderen – mit Baby schwer zur Ruhe kommen. Was ist sonst noch auf der Hütte zum Übernachten mit Kindern zu beachten?

–> Hier die Hüttenregeln und was für deine Hüttenübernachtung wichtig ist!

–> hier die Karwendeltour Karte

Viel Spaß auf deiner Hüttenwanderung mit Kindern!
Viel Spaß auf deiner Hüttenwanderung mit Kindern!