Frühlingswanderung zu einer Schlucht in Gallzein

Bei der Kapelle in Gallzein beginnen wir die Wanderung im Frühling in Tirol
Durch die Bergsiedlungen wandern nach Hochgallzein

Eine Maiwanderung in den Tiroler Alpen
Heute ist ein wechselhafter Maitag. So recht weiß das Wetter nicht, was es tun soll. Sonnenschein, Wolken oder doch Regen? Wir wollen trotzdem wandern und suchen uns daher diese Frühlingswanderung in Tirol aus: Oberhalb von Schwaz wandern wir in Gallzein durch die schönen Bergsiedlungen. Dann am Vogelsangweg durch die Gallzeiner Klamm nach Koglmoos.

Von Hof nach Hochgallzein wandern
Der erste Abschnitt der Wanderung ist wandertechnisch unspektakulär: Wir parken beim Gemeindealm in Gallzein und folgen der kleinen Bergstraße auf Teer vom Weiler Hof nach Niederleiten und weiter nach Hochgallzein. Links und rechts blühen die Löwenzahnwiesen. Der Ausblick auf das Karwendel und Rofan ist toll. Ohne größere Anstrengung präsentieren sich hier oben die Rofanspitze und das Stanser Joch vor unseren Augen. Wunderbares Bergpanorama! Aber es wird noch besser.


Über das feuchte Hochmoor auf Holzbohlen wandern in den Tuxer Alpen
Das frische Grün der Lärchen am Vogelsangweg
Durch die beeindruckende Gallzeiner Klamm wandern - links der Wanderweg, rechts das Wasser in der Schlucht

In Hochgallzein zum Vogelsangweg wandern
In Hochgallzein wandern wir an den ersten Häusern vorbei. Bevor die Straße in Gallzein so richtig steil wird, biegen wir rechts ab. Hier musst du aufpassen, damit du den Weg findest! Wir kommen so auf den Vogelsangweg. Schön führt dieser anfangs geteerte Weg hinauf, der weiter oben zu einem Forstweg und Wiesenweg wird. Wir verlassen die letzten Häuser und wandern auf einem Forstweg bergauf - in Richtung Koglmoos. Toll ist die Almwiese unterhalb der Viehholzkapelle am Waldrand. Aber das nächste landschaftliche Highlight kommt bald: Die unbekannte Gallzeiner Klamm

Durch die Gallzeiner Klamm wandern
Hinter der Viehholzkapelle führt der Vogelsangweg direkt durch die Gallzeiner Klamm. Nicht einmal viele Einheimische kennen dieses schöne Kleinod in den Tuxer Alpen. Jetzt im Frühling ist es besonders spektakulär, wenn das Schmelzwasser vom Kellerjoch durch die sehr enge Schlucht spritzt. Der Wanderweg durch die Klamm führt oberhalb des Wassers. Von hier oben haben Wanderer einen schönen Blick auf die tiefe Klamm. Wie ein V laufen die Seiten der Schlucht zusammen. Kinder mögen diesen abwechslungsreichen Steig durch die Klamm - aber aufgepasst: Steil geht es rechts vom Steig hinunter! Deswegen gut aufpassen und besonders mit Kindern. Und denkt daran, gute Wanderschuhe mit rutschfesten Sohlan anzuziehen!

Das Wasser fließt vom Kellerjoch durch diese Felsenbecken hinunter in den Inn
Bei der Frühlingswanderung in der Gallzeiner Klamm geht es auch einmal über den Bucher Bach auf die andere Seite
Wunderschöne Wasserfälle bereichen die Klamm in Gallzein
Von Stufe zu Stufe: Der Wasserfall in der Schlucht in Tirol
Und dann nochmal über´s Wasser hinüber nach Koglmoos

Erlebnis Wasserwanderung
Wir hören das Rauschen des wilden Wassers, wobei es angenehm ist. Nicht so laut wie in der Wolfsklamm. Dafür ist die Gallzeiner Klamm praktisch ohne Besucher und landschaftlich ein Kleinod. So wandern wir entspannt die Gallzeiner Klamm hinauf, bis wir an einer Stelle das Bergwasser queren und auf der anderen Talseite in Richtung Koglmoos wandern. Der schmale Übergang über den Bergbach wird für Kinder zur lustigen Mutprobe bei der Frühlingswanderung. Auf dem Wanderweg ist links ein alter Stolleneingang zu sehen. Ein Relikt aus der Zeit des Bergbaus.

Zur Koglmoosalm wandern und auf gute Tiroler Küche einkehren
Nun ist das Ziel unserer Wanderung nicht mehr weit - die Koglmoosalm. Wir wandern weiter und gelangen auf die Bergstraße. Nach links wandernd, kommt man zur Koglmoosalm, wo man einkehren kann. Vom Ausgangspunkt bis zur Koglmoosalm sind es ca. 350 Höhenmeter, in rund 1,5 Stunden gemütlich zu wandern. Kathi und Franz kochen hier sehr gute Tiroler Gerichte. Du bekommst hier sehr gute Kaspressknödel und auch die Zillertaler Krapfen sind sehr zu empfehlen.

Das sind die hausgemachten Zillertaler Krapfen der Koglmoosalm
Und so gemütlich ist es zum Sitzen auf der Koglmoosalm
Von der Terrasse der Koglmoosalm kannst du auf das Karwendel hinüberschauen

Zurück kommst du von Koglmoos auf mehreren Wegen und Steigen. Am einfachsten von der Orientierung her ist der Weg über die Forststraße, die man im oberen Bereich auch sehr gut über einen Steig abkürzen kann. Immer der Bergstraße folgend, erreichen wir nach 250 Metern Höhenmeter bergab unser Auto. Eine sehr abwechslungsreiche Rundwanderung mit Kindern - die nur sehr wenige Leute kennen.

Lohnt sich die Klammwanderung im Frühling?
Gut, dass wir die Wanderung trotz mittelprächtiger Wettervorhersage gemacht haben. Es hat keinen Tropfen geregnet. Die Wanderung war sehr abwechslungsreich - mit den Kapellen am Weg, den schönen Ausblicken und natürlich der Gallzeiner Klamm.

Mehr Ideen zum Wandern im Karwendel:

Wanderung Karwendelgebirge

Wandern im Karwendel lohnt sich - so viele schöne Hütten, urige Almen, imposante Ausblicke auf die Berge und gutes Essen

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Das Rofan im Sommer

Egal ob wo du im Rofan im Frühling, Sommer oder Herbst wandern möchtest - diese Wanderungen lohnen im Rofangebirge mit diesem Karwendelblick

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: