Umbrüggler Alm rodeln in Innsbruck

Bei der Umbrüggler Alm rodeln und dort einkehren

Rodelbahn Umbrüggler Alm?
Über der Stadt Innsbruck befindet sich nahe der Hungerburg die neue Umbrüggler Alm. Der breite Forstweg von der Alm zur Hungerburg ist rund 2 Kilometer lang und wird im Winter von den Innsbruckern zum Rodeln genutzt. Ob es eine offizielle Rodelbahn ist oder eine inoffizielle Rodelstrecke, kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden. Schön ist aber die Naturlandschaft des Karwendel allemal zum Winterwandern, direkt über der Stadt Innsbruck.

Wie kommt man zur Umbrüggler Alm Rodelbahn
Wir sind mit dem Auto aus dem Zentrum von Innsbruck hinaufgefahren zur Hungerburg. Es gibt eine Beschilderung, sobald man die Höttinger Gasse bergwärts fährt. Vor der Station der Bergbahn in Hungerburg gibt es rechts den Spar-Supermarkt. In diesem Bereich gibt es kostenlose Parkplätze - ansonsten kostenpflichtig bei der Hungerburgbahn parken.

Winterwandern Umbrüggler Alm
Am Parkplatz der Bergstation kann man sich leicht orientieren. Mit dem Blick bergwärts ins Karwendelgebirge gerichtet, kann man links wandern. Auf dem verschneiten Weg geht es nach links hinauf in den Wald, es ist gleichzeitig ein Teil der Skipiste - ein Ziehweg. Vorsichtig am Rand gehen! Immer geradeaus diesem Forstweg folgend kommt man nach rund 30 Minuten Winterwanderung auf einer Lichtung im Wald heraus. Hier ist die Umbrüggler Alm. Sie hat im Winter geöffnet, Montag ist Ruhetag. Die Gaststube der Umbrüggler Alm ist sehr modern gestylt - und komplett aus Holz.
Mehr Informationen über die Umbrüggler Alm.

Hinunter kommen wir entlang des Aufstiegswegs. Vielleicht kann euch die Wirtin vor dem Rodeln die Frage beantworten, ob die Rodelbahn von der Umbrüggler Alm zur Hungerburg offiziell freigegeben ist. Rodeln auf eigene Gefahr und besonders gefährlich, da oft eisig.

Die Gallzeiner Rodel

Wir besuchen den letzten traditionellen Rodelbauer der Alpen in seiner Werkstatt im Karwendel, bei Buch in Tirol

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: