Mit dem Rad von Hinterriß zur Engalm

In Hinterriß radfahren am Rißbach, hinten zu sehen das Laliderertal
Über den Ahornboden radfahren - was für ein Erlebnis, sollte man mal gemacht haben
Das letzte Stück zur Eng Alm radfahren im schönsten Karwendel
Das Almdorf Eng, das Ziel unserer Radwanderung im Rißtal, Karwendel

Mountainbiken Karwendel: Mit dem Rad zum Naturdenkmal „Großer Ahornboden“
Genussvoll radfahren, nicht zu sehr anstrengen und trotzdem die Bergkulisse erleben - all dies ist auf dieser leichten Tour mit dem Mountainbike oder Trekkingfahrrad durch das Risstal zur Engalm möglich.

So machen wir die Radwanderung von Hinterriß zur Engalm
In Hinterriß starten wir von einem der Parkplätze rund um den Gasthof zur Post. Wir fahren durch das Rißtal bis zum Ende der Ahornboden Mautstraße. Ein Stück dahinter befindet sich die wunderschöne Engalm. Hin und zurück sind es 30 Kilometer mit 360 Höhenmetern. Die Steigung ist gut verteilt, nie überaus steil.

Leichte Mountainbiketour durch das schöne Karwendel
Bei dieser Tour handelt es sich um eine der leichtesten Radwanderungen im Karwendel. Gleichzeitig ist die Landschaft so wunderschön und voll von schönen und sehenswerten Plätzen. Normalweise braucht man viel Kraft und Kondition, um in den Bergen diese Schönheit geniessen zu können.

Wir treten auf der Straße hinein in die Eng. Der Rißbach fließt neben uns in milchig blauer Farbe. Es gäbe auch ein paar Stellen, wo man sich im kühlen Bergbach die Füße kühlen kann. Rechts von uns zweigen die schroffen Karwendeltäler ab: Das Johannistal und später das Laliderertal. Von vorne sehen wir die imposanten Lalidererwände. Wunderschön!

Weiter radeln wir hinein ins Engtal. Wir kommen vorbei an den Hagelhütten und danach öffnet sich das bislang eher schmale Rißtal. Fast eine Ebene öffnet sich. Die Ahornbäume breiten sich hier aus. Ein Naturschauspiel, auch ohne Blattfärbung. Und dann fahren wir durch ein kleines Waldstück, links biegt die Forststrasse zur Plumsjochhütte ab. Wir fahren weiter geradeaus und sehen ihn hinter dem Wald: Den großen Ahornboden.

Über den großen Ahornboden radfahren
Nach einer kurzen Pause folgen wir der Mautstraße über den Ahornboden. Links und rechts hunderte von Bergahornbäumen. Mittendrin viele Kühe, die hier ihren Almsommer verbringen. Sie geben die gute Milch, aus der in der Engalm der gute Bergkäse hergestellt wird. Bis hierhin fahren wir auch - hinter dem stark frequentierten Gasthof und dem großen Parkplatz noch weiter zu den Hütten der Eng Alm.

Kann man die Radtour zur Engalm empfehlen?
Wir haben diese Radwanderung zum Ahornboden unter der Wochen genossen. Wenig Verkehr, schönes Wetter. Ideal. Am Wochenende, wenn sich viele Autos auf der Mautstraße zum Alpengasthof Eng bewegen, ist es sicher nicht mehr so schön. Schöne Tour, auch mit geübten Kindern machbar.

Tipp: Im Frühling ist es hier ziemlich ruhig, obwohl es prachtvoll blühende Bergwiesen im frischen Grün zu bestaunen gibt. Ab Mai hat die Engalm geöffnet.
Übrigens wer hier einen Winterurlaub verbringt, kann auf dem ähnlichen dieser Radroute mit den Langlaufski die Karwendelloipe befahren. Im Winter ist das Risstal ab Hinterriss für den Autoverkehr gesperrt.

Das Rißtal

Alles über das Gebiet Hinterriss Eng mit derm Ahornboden und dem Ort Hinterriss - die schönsten Plätze im Rißtal

Der große Ahornboden

Bekannt seit 1972: Alle Informationen über das bekannte Naturdenkmal großer Ahornboden im Karwendelgebirge. Einer der schönsten Plätze der Alpen.

Die besten MTB Touren

Das sind die schönsten Touren auf dem Mountainbike im Karwendel. Diese Hütten und Almen lohnen sich zum Biken.

Biken im Karwendel

Warum ist es gerade im Karwendelgebirge so schön zum Mountainbiken? Wir zeigen es Ihnen in Text und Bildern.

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: