Blogheim.at Logo

Koglmoos

5/5 - (1 vote)

Das ist Koglmoos

Der Weiler Koglmoos im Spätherbst: Das Karwendel ist wunderbar zu sehen

Koglmoos Gallzein
Der Weiler Koglmoos besteht auf einer Hand voll Häusern, die auf einer Lichtung im Wald über dem Inntal liegen. Die Siedlung gehört zur Gemeinde Gallzein bei Schwaz in Tirol, auf 1126 Metern hoch. Mittendrin befindet sich der Gasthof Koglmoos, der sich Koglmoosalm nennt. Die Pächter haben ein besonderes Händchen für die Verbindung von Tiroler Küche und naturnahen Angeboten wie Übernachten in einer Jurte, Kräuterkurse und dergleichen. Hier alle Informationen zur Koglmoosalm.

In Koglmoos wandern auf den Spuren des Silber

Früher wurde rund um Koglmoos Silber abgebaut. Bei Wanderungen in Koglmoos sind alte Stolleneingänge zu finden. Auf dem Weg zwischen Koglmoos in Gallzein und Schwaz ist die Stelle, wo der Sage nach ein Stier den Einwohnern den Silberreichtum der Region gezeigt hat. Heute ist dort ein Bildstock. Unten in Schwaz gibt es das bekannte Silberbergwerk, es ist für Besuchertouren geöffnet.

Winter in Koglmoos?

Das Gebiet ist auch sehr gut zum Winterwandern. Sehr bekannt ist die Rodelbahn Koglmoos. Von der Koglmoosalm geht es rasant hinunter in den Ort Gallzein. Hier finden auch immer wieder Rodelwettbewerbe statt.

–> die Rodelbahn Gallzein

Schön mountainbiken

Genieß diese landschaft beim Mountainbiken
Genieß diese landschaft beim Mountainbiken

Neben den Wanderungen gibt es offiziel genehmigte Touren zum Mountainbiken. Von Schwaz nach Gallzein und zur Koglmoosalm oder gar noch weiter hinauf in Richtung Proxenalm am Kellerjoch. Schön ist die Aussicht auf das Karwendel. Die Zacken der schroffen Berge reihen sich hier oben Gipfel an Gipfel.

Koglmoos nicht verwechseln..

Es gibt noch ein anderes Koglmoos – rund 40 Kilometer entfernt nennt sich in der Wildschönau eine Ferienwohnung so. Sie hat aber nichts mit dem Weiler Koglmoos in Gallzein zu tun.

Mehr über den Ort Gallzein.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!