Zur Jenbacher Hütte winterwandern

Winterwandern zur Jenbacher Rodelhütte im Karwendel

Winterwandern zur Jenbacher Rodelhütte zwischen Achensee und Zillertal
Mittendrin zwischen den Tourismuszentren Achensee und Zillertal liegt der touristisch kleine Ort Jenbach im Inntal. Hier gibt es direkt ab dem Ortszentrum eine kleine Winterwanderung durch den Winterwald zur Rodelhütte Jenbach - Auch ohne Rodel sind im Winter Gäste willkommen! Diese Winterwanderung hat den Vorteil, ganzjährig zugänglich zu sein. Besonders schön ist es aber, wenn es frisch geschneit hat. Ohne Schnee ist diese Winterwanderung nicht so eindrucksvoll und daher nicht mein Favorit.

Wie kommt man zur Jenbacher Hütte Winterwanderung?
Wer von Jenbach aus winterwandern möchte, fährt mit dem Auto in das Ortszentrum Jenbach. Hier auf der Durchgangsstrasse bergauf orientieren, in Richtung Achensee. Bevor man den steilen Berg den Kasbach hinauffährt, biegt links eine kleine Bergstrasse ab. Schilder zeigen hier "Rodelhütte Jenbach". Nach der Abzweigung rechts halten und dann gleich links neben der Strasse am kleinen Waldparkplatz halten und parken.

Winterwanderwege rund um die Jenbacher Rodelhütte
Zu Fuß folgt man nun der kleinen Bergstrasse weiter bergauf. Diese ist in Folge für den öffentlichen Autoverkehr gesperrt. So wandert man in Ruhe durch den Winterwald - wenn es frisch geschneit hat, ist es besonders berührend. Der dichte verschneite Wald verströmt Ruhe und Entspannung. Nach rund 2 Kilometer erreicht man die Rodelhütte. Schade ist, daß es auf dieser Winterwanderung keine schönen Panoramablicke gibt. Der Wald ist dich und man kommt nicht hinaus, um etwas von der Landschaft sehen zu können.

Dort kann man im Karwendel auf eine Tiroler Brotzeit einkehren. Besonders gut schmecken die hausgemachten Kuchen! Die Jenbacher Rodelhütte befindet sich fern von Lärm und Verkehr mitten im Wald im Karwendel am Fuße des steilaufragenden Stanser Joch. Das Karwendel ist ein wunderschönes Gebiet.

Von der Rodelhütte gibt es auch einen Wanderweg zum Achensee nach Eben. Bei guter Schneelage lohnt sich auch diese Winterwanderung - entweder als Verlängerung oder auch für Gäste vom Achensee von der Lärchenwiese in Eben am Achensee startend.

Fakten der Jenbacher Rodelhütte Winterwanderung
Von Jenbach bis zur Hütte sind es rund 300 Höhenmeter zum Winterwandern. Die Wegstrecke ist ungefähr 2 Kilometer lang. Die Hütte hat jeden Tag ab 10 Uhr geöffnet, am Sonntag bereits um 9.30 Uhr. Am Donnerstag ist Ruhetag, außer an Feiertagen. Kontakt Jenbacher Rodelhütte: Telefon +43 5244 64700.

Hier unsere Übersicht für schöne Winterwanderungen

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Unsere Schönsten

Die schönsten Winterwanderungen - echt schöne Touren, wo man beim Winterwandern dem Winter besonders nahe kommt

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: