Zum Piller Wasserfall wandern

Wanderung von Pill in Tirol entlang des Piller Bachs
Vor dem Piller Wasserfall erreichen wir das sogenannte Mausawiesl in den Tuxer Alpen
Das letzte Stück der Wanderung führt über einen Steig hin zum Piller Wasserfall

Die Wanderung zum Wasserfall Pill in den Tuxer Alpen
Direkt im kleinen Ort Pill rauscht das Wasser aus den Bergen der Tuxer Alpen ins Tal. Der Pillbach führt ganzjährig das klare Bergwasser in den Inn. Auf dem Weg dahin hat der Pillbach nicht weit vom Dorfzentrum einen meterhohen Wasserfall gebildet. Der Piller Wasserfall bildet zwei Fallstufen, direkt hintereinander. Vor vielen Jahren haben die Schwazer Pioniere einen Wanderweg zu diesem Wasserfall angelegt.

So wandern wir von Pill zum Wasserfall
Die Wanderung zum Piller Wasserfall beginnt direkt im Ort beim Gemeindeamt. Hier gibt es Parkplätze. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es eine Anbindung, der Bus hat hier eine Bushaltestelle und der Bahnhof in Vomperbach wäre auch nicht weit (gute Anbindung aus Innsbruck).

Vom Gemeindeamt geht es geradeaus über die Bundesstraße und für einige Meter auf der Pillbergstraße bergwärts. Rechts zweigt dann bald der breite Wanderweg zum Piller Wasserfall ab - es gibt Wegweiser zur Orientierung. Am Pillbach wandern wir dem Weg folgend bergauf bis zum „Mausawiesl“. Es ist eine Lichtung im Wald, wo im Sommer ein kleines Tiergehege, mit Ziegen, Schafen, Hühner und manchmal auch Hasen anzutreffen ist. Ein schönes Fleckchen. Es heißt übrigens so, weil es die "Wiese" des "Mausabauern" ist.

Der eher unbekannte Piller Wasserfall in Tirol

Von Mausawiesl zum Piller Wasserfall wandern
Von Mausawiesl führt uns ein schmaler Wandersteig zum Wasserfall. Hier muß man aufpassen, teilweise ist es steil und rutschig. Besonders wenn man diese Wanderung mit Kindern macht, ist hier Vorsicht geboten. So stehen wir wenige Minuten später am Piller Wasserfall. Am Wasserfall gibt es einen Weg auf die andere Seite des Wassers. Diesem folgen wir.

Wir wandern dazu wieder ein Stück bergab, hinunter an den Pillbach. Dort haben die Pioniere eine Brücke errichtet, über die wir auf die andere Talseite wandern. Die Steigung auf der anderen Seite wandern wir über den Wanderweg hinauf, Stufen erleichtern die Überwindung der Höhenmeter. So erreichen wir einen Forstweg. Diesem folgen wir und kommen zurück nach Pill. Hier müssen wir am Ende der Wanderung im Ort ein Stück  entlang der Bundesstraße wandern, ehe wir wieder am Ausgangspunkt ankommen.

In Pill könnte man beim Gasthof Klausen oder gegenüber beim Hotel Plankenhof einkehren. Bei einer Familienwanderung könnte man anschließend noch einen Besuch im Haus am Kopf unternehmen, das ca. 2 Kilometer von Pill entfernt ist.

Warum lohnt sich diese Wanderung?
Die Länge der Wanderung ist nicht so groß und der Wasserfall ein schöne Ziel. So lassen sich Kinder motivieren. Mit Kindern muss man aber aufpassen an den steilen und rutschigen Stellen.

Ort: Pill bei Schwaz
Schwierigkeitsgrad:  mittel
Familiengeeignet:  ja, für ältere Kinder
Kinderwagentauglich: nein
Länge:    3 km
Höhenunterschied:  160 m
Dauer:    1 h

Wanderstrecke: Gasthof Klausen, Pill – Pillbach – Mausawiesl – Piller Wasserfall – bergab bis zum Bachbett des Pillbaches – Pillbach-Brücke – Grafenwald – Forstweg zum Ausgangspunkt

Start/Ziel: Pill, Gemeindeamt im Ort

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Wanderung Karwendelgebirge

Der Überblick über das Thema Wandern im Karwendel: Welche Tour, wo, welche Wanderausrüstung

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: