Trail Running zum Gamsstein in den Tuxer Alpen

Auf den Gamsstein trail running oberhalb von Schwaz, Tuxer Alpen

In Schwaz Trail Running über dem Inntal auf den großen Gamsstein
Landschaftlich unschlagbar ist die Trail Running Strecke vom Loassattel hinüber auf den großen Gamsstein - und Dank der Höhenlage mit dem Startpunkt auf 1675 Metern über dem Meer perfekt für das Trail Running Training.

Zum Startpunkt kommt man mit dem Auto von Schwaz im Inntal indem man beim Schwimmbad die Bergstrasse nach Pillberg hinauffährt. Der Pillbergstrasse ist zu folgen, bis man nach ca. 7 Kilometer auf der rechten Seite die Abzweigung zur Loas erreicht. Auf der Mautstrasse sind es dann nochmal ca. 4 Kilometer, bis der Parkplatz Loassattel erreicht ist. Dies ist zugleich der letzte Parkplatz am Ende der Strasse. Von hier geht man dann zum Loassattel und parkt auf dem ausgewiesenen Parkplatz.

So geht die Alpine running Strecke auf den Gamsstein
Während die Forststrasse auf der anderen Seite hinunter ins Skigebiet Hochfügen führt, zweigt rechts der wunderbare Trail Running Steig zum kleinen Gamsstein bzw. großen Gamsstein ab. Der Ausblick ist bereits hier grandios, steigert sich aber noch weiter im Laufe der Trail Running Tour Österreich. Sanft anssteigend kommt man im Sommerurlaub durch die Almrosen Sträucher und die Blaubeer - Büsche hinauf in das Hochmoorgebiet. Kleine Moorseen tauchen zur Linken des Wandersteigs auf. Auf der rechten Seite baut sich das Karwendel über dem Inntal auf. Mit dieser wunderbaren Kulisse hat man es auf dem gesamten Weg zu tun! Die Ansichten ändern sich immer wieder leicht.

Durch die zunehmende Höhe wird die Kulisse noch interessanter. Auf halber Strecke zeigt sich links ein Stück fernab der Trail Running Strecke das Gipfelkreuz des kleinen Gamsstein. Im leichten auf und ab geht es mit alpine Running weiter, dann folgt der steilere aber gut machbare Anstieg auf den großen Gamsstein. Hier ist besonders zu achten, da teilweise größere Steine auf dem Weg liegen. Sie erfordern größere Schritte. Auch einige höhere Stufen gilt es zu überwinden.

Dann auf 2142 Metern Seehöhe steht man oben auf dem Gipfel des großen Gamsstein. Weit unten im Tal ist Innsbruck zu sehen, gegenüber das Karwendelgebirge. Das markante Kellerjoch mit der Kellerjochhütte und der Kellerjochkapelle ist im Osten gut sichtbar. Eine Pause auf dem Gipfel ist Pflicht, bevor die Trail Running Strecke Österreich auf dem gleichen zurückführt.
Alles in allem sind rund 500 Höhenmeter zu überwinden, bei knapp 8 Kilometer Hin- und Rückweg.

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub