Am Kellerjoch mit Lift rodeln - oder zu Fuß hinauf

Am Kellerjoch rodeln mit Lift - mit diesem Ausblick auf das Karwendel

Rodelparadies Kellerjoch mit Karwendelblick
Dass es am Kellerjoch gut zu rodeln geht, wussten schon Ur-Oma und Ur-Opa von Grafenast. Sie bauten die Rodelhütte dort. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Aus der Rodelhütte ist ein Naturhotel geworden und die Rodelbahn wurde nach allen Seiten erweitert. Zum Rodeln kann man hinauf gehen oder mit dem Lift fahren. Ich beschreibe hier für beide Arten von Rodler die Rodelbahn am Kellerjoch.

Mit Lift rodeln in Tirol

In Schwaz mit Lift rodeln am Kellerjoch
Nicht jedermann möchte im Winterurlaub mit dem Rodel zu lange bergauf gehen. Vielfach ist für Rodler gerade das Herunterfahren der Anreiz schlechthin, um Rodeln zu gehen. Aber irgendwie muss man ja dann doch hinaufkommen, bevor man rodeln kann. Abhilfe leistet hier die Nutzung eines Lifts. In Schwaz gibt es eine Rodelbahn am Kellerjoch, die genau dies anbietet. Von dieser Seite oberhalb des Inntal ist der Ausblick auf das Karwendel besonders schön.

Mit Rodel und Bergbahn nach Grafenast
Man fährt oberhalb von Schwaz mit einem kleinen Lift hinauf zur Bergstation Grafenast auf ca. 1350 Meter Seehöhe. Die Rodeln werden mit dem Lift gegen einen Kostenbeitrag transportiert. Wer im Urlaub hier ist und keinen eigenen Schlitten dabei hat, kann diesen sogar bei der Bergbahn ausleihen (dazu aber am besten vorher anrufen, denn die Anzahl der Leihrodeln ist begrenzt).

Grafenast rodeln am Kellerjoch

Am Kellerjoch rodeln und durch den verschneiten Wald winterwandern
Vom Hecherhaus nach Grafenast rodeln

Von Grafenast rodeln nach Schwaz
Oben am Berg steigt man aus dem Sessellift aus und geht in Richtung Parkplatz zur Rodelbahn. Diese startet direkt an der Strasse und ist Dank einem Rodelschild zu finden. Nach ein paar Metern bergab lohnt sich ein kurzer Stopp. Von hier oben hat man einen wunderbaren Ausblick auf das Karwendelgebirge. Wunderbare Winterlandschaft! - von rechts kommt in diesem Bereich eine andere Bahn zum Rodeln.

Wir bleiben auf "unserer" Bahn und fahren geradeaus in den Bergwald hinein. Es kommen zuerst einige nicht zu schwere Kurven, bevor wirklich anspruchsvolle Serpentinen darauf warten errodelt zu werden. Hier ist es wichtig, schon vor der Kurve abzubremsen. Sie sind sehr anspruchsvoll und mit Geschwindigkeit nicht zu bewältigen. Es kommt bald eine Abzweigung. Hier muss man aufpassen, daß man nicht am Startpunkt der Egertboden Rodelbahn herauskommt - dort ist nämlich kein Lift und man muss wieder zu Fuß hinauf. Diese besagte Abzweigung führt links zurück zum Lift der Kellerjochbahn, rechts geht es hinunter nach Egertboden. Je nach Schneelage kann man dies auch an der Beschilderung gut erkennen.

Nun sind es noch einige Kurven durch den Winterwald, bevor man direkt beim Einstieg der Kellerjochbahn herauskommt. Es handelt sich bei dieser Kellerjoch Rodelbahn um eine Naturrodelbahn. Teilweise wird sie auch von Skifahrern und Ski - Tourengehern benutzt. Wunderbar oberhalb vom Inntal gelegen.

Achte auf deine Sicherheit: Rodel immer nur so schnell, daß du bremsen kannst, falls es notwendig ist! Pass deine Fahrweise an die Verhältnisse und dein Fahrkönnen an. Grundsätzlich gilt: Lieber langsam und sicher ins Tal. Beachte die Rodelregeln.

NEU: Seit dem Winter 2017/2018 gibt es eine Verlängerung dieser Rodelbahn. Von Grafenast geht es noch weiter hinauf, bis zum Hecherhaus.

----> hier viele Bilder und die Beschreibung der Hecherhaus Rodelbahn am Kellerjoch

 

 

Die Gallzeiner Rodel

Wir besuchen den letzten traditionellen Rodelbauer der Alpen in seiner Werkstatt im Karwendel, bei Buch in Tirol

Winterwandern Karwendel

Hier geht es zum Winterwandern im Karwendelgebiet - unsere Winterwanderungen zu Hütten und Almen in den verschneiten Bergen

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
70 %
1
5
3.5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: