Achensee Klettersteig - Spieljoch (2.236 m)

Der Einstieg in den Achensee Klettersteig im Rofan

Spieljoch (2.236 m)
Charakteristik: fungiert als Verbindung, versicherte Felspassagen
Schwierigkeitsgrad: A
Beste Kletterzeit: Juni bis Oktober
Altersbegrenzung: ab 8 Jahre
Ausrichtung: S bis W

Zu überwindende hm: 70 hm
Zeit im Klettersteig: 30 min

Zustieg: 1,5 Stunde ab der Bergstation der Rofanseilbahn, oberhalb des Achensee
Abstieg: 1 Stunde zur Bergstation der Rofanseilbahn
Gesamtgehzeit Klettersteig inkl. Zu- und Abstieg: 3 Stunden
Klettersteigausrüstung + Helm unbedingt erforderlich.

Beschreibung des Klettersteig am AchenseeWegbeschreibung bis zum Einstieg:Von der Bergstation der Rofanseilbahn auf den Grubersteig in Richtung Rofanspitze wandern, bei der Gruberscharte links bis zum Spieljoch.

Bitte beachten: Es wird keine Haftung für die Route übernommen! Das Klettern der Route erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Es ist auch auf das Wetter Rücksicht zu nehmen. Suchen Sie die Kletter Route entsprechend Ihrer Kondition und Erfahrung in den Bergen aus. Wege können sich innerhalb kürzester Zeit aufgrund von Wetter und anderen Einflüssen verändern und dadurch z.T. sogar unbenützbar werden.

---> Überblick zum 5 Gipfel Klettersteig am Achensee

 

 

 

Der Achensee in Tirol

Diese Dinge solltest du im Urlaub am Achensee im Sommer und Winter unbedingt machen. Unsere Freizeitaktivitäten am See zwischen Karwendel und Rofan

Das Rofan im Sommer

Egal ob wo du im Rofan im Frühling, Sommer oder Herbst wandern möchtest - diese Wanderungen lohnen im Rofangebirge mit diesem Karwendelblick

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: