Herrliche Hütte

Wanderkarte
kostenlos

Alpenwelt Karwendel

Corona im Karwendel

previous arrow
next arrow
Slider

Achensee Angeln

Am Achensee Angeln und Fischen

Am Achensee Angeln - in diesem glasklaren Wasser mit Bergblick
Am Achensee Angeln – in diesem glasklaren Wasser mit Bergblick

Darf man am Achensee angeln und fischen?
Der See gehört der Stadt Innsbruck. Damit hat sie auch das Recht an Fischen im Achensee. Zur Vergabe und Nutzung der Fischrechte wurde eine Fischerei- und Seeverwaltung eingesetzt, die sich in Pertisau befindet. Dort gibt es Tageskarten zu kaufen, die für das Angeln am Achensee berechtigen. Laut letztem Stand kostet die Angelkarte am Achensee für einen Tag 17 Euro.

Fischen in Tirol

Wie bekommt man die Fischereitageskarte?
Die Fischerkarte für einen Tag zum Fischen in Tirol ist nach telefonischer Vereinbarung am Fischerhaus in Pertisau erhältlich. Dort befindet sich auch ein Ruderbootverleih für Fischer. Man muß sich beim Fischen am größten Tiroler See an einige Regeln halten. So ist das Angeln nur mit zwei „Sportgeräten“ erlaubt. Als Köder sind alle Natürlichen (auch Maden und Würmer) und Künstliche erlaubt, Fische selbst und Wirbeltiere. Weitere Informationen bekommt man beim Kauf der Fischereitageskarte bei der Fischerei- und Seeverwaltung Achensee.

Beste Zeit zum Angeln am Achensee

Wann darf man am Achensee fischen?
Das Angeln ist nur in den Sommermonaten möglich. Das Fischen ist im Winter am Achensee gänzlich verboten. Kein Eisfischen! Zeitlich gesehen darf im Sommer auch nicht in der Nacht gefischt werden, sondern im Zeitraum von 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang.

Was wir noch sagen wollten…
Der See ist nicht besonders fischreich, dafür gibt es sicher bessere Gewässer. Dafür ist das Landschaftserlebnis aber top.
Kontakt für die Fischerei am Achensee: Anton Kandler,  +43 5243 6302 oder
 +43 5243 5989

Petri Heil!

Insider Tipps Fischen & Karwendel

Geheimtipp für Fischer
Wenig bekannt ist, dass man auch mitten im Karwendel beim Großen Ahornboden fischen darf. Hinter dem Plumsjoch vom Achensee gesehen ist das Rißtal, wo man im Rissbach fischen darf.

Mehr Insider Tipps?
Was kann man im Karwendel rund um den Achensee sonst noch tun?
—> meine Tipps, was die Leute beim Urlaub im Karwendel am liebsten tun.