Von Schwaz schneeschuhwandern nach Grafenast

Ab Burg Freundsberg schneeschuhwandern in Schwaz

Leichte Tour zum Schneeschuhwandern ab dem Inntal in die Berge
Frischer Schnee im Winterurlaub, bis hinunter ins Inntal? - dann lohnt sich diese Schneeschuhwanderung mit dem Karwendel vor den Augen: Von Schwaz durch den Winterwald hinauf in Richtung Kellerjoch mit Ziel Grafenast. Die perfekte Tour für Schneeschuh-Einsteiger, da durch Winterwald auf einer Bahn und mit Einkehrmöglichkeit am Start und Ziel.

Anreise Schneeschuhwanderung Schwaz
So kommt man hin: Mit dem Auto fährt man nach Schwaz in Tirol bis zur markanten Burg Freundsberg, die als Wahrzeichen über der Stadt thront. Schilder zeigen vom Stadtzentrum den Weg an, ansonsten kann man sich auch optisch orientieren, die Burg Freundsberg ist in Schwaz nicht zu verfehlen. Direkt neben der Burg gibt es Parkplätze. Schwaz erreicht man am besten über die Autobahn Innsbruck - Kufstein, es gibt eine Ausfahrt "Schwaz".

Beschreibung Schneeschuhtour nach Grafenast
Bei frischem Schnee kann man nun direkt beim der Burg Freundsberg von der Strasse beim Parkplatz beginnend mit den Schneeschuhen auf der Rodelbahn hinaufgehen. Bald wird die Strasse oberhalb vom Parkplatz gequert und es geht weiter auf der Rodelbahn bergwärts. So kann man sich gut warmlaufen und an die Schneeschuhe unter den Füssen gewöhnen. Der verschneite Winterwald bietet eine sehr schöne Stimmung bei der Schneeschuhtour. Bald kommt man beim Gasthaus Schmadlegg vorbei, das rechts oberhalb liegen bleibt - hier könnte man auch Einkehren, falls die Kräfte nachlassen.

Weiter oben wird wieder die Strasse gequert und man kommt mit den Schneeschuhen auf eine freie Schneefläche. Relativ steil geht es auf diesem Wegstück hinauf, die ersten Skitourengeher haben hier bereits ihre Spuren gezogen. Man befindet sich im Weiler "Egertboden". Hier steht das letzte Haus oberhalb des Hangs. Während die Rodelbahn hier wieder zu sehen ist, nimmt man mit den Schneeschuhen links abzweigend den schmalen Weg oder Steig.

Die Skitourenspur zeigt dies an. Über die verschneite Almwiese geht es bergauf, um wieder in den Bergwald einzutauchen. Nun folgt man immerzu der Wanderbeschilderung "Kellerjoch", "Grafenast". Die Rodelbahn wird bald nochmal gequert, dann ist man mit den Schneeschuhen erstmal mitten im Bergwald. Schliesslich wird die Rodelbahn wieder erreicht.

Hier ist ein wunderbarer Aussichtspunkt. Das Karwendelgebirge baut sich gegenüber auf, selbst das Rofan ist zu sehen, unten das Inntal. Wenn man hier nach rechts der Rodelbahn folgend geht, erreicht man "Grafenast". Eine kleine Siedlung am Berg, wo man auch in den Berghotels einkehren kann. Sehr originell ist die Einkehr in der alten Holzstube vom Biohotel Grafenast. Eine urige Stube, voll aus Holz, wie es früher so war. Gutes Essen und Trinken, von der Sonnenterasse wunderbarer Blick auf das Karwendel.

Variante der Schneeschuhwanderung für Könner
Trainierte könnten geradeaus weiter mit den Schneeschuhen auf das Kellerjoch in den Tuxer Alpen wandern. Nachdem es bis Grafenast rund 700 Höhenmeter waren beenden wir die Tour. Zurück wandert man entlang der Aufstiegsspur oder der gesamten Rodelbahn folgend. Wem die Kräfte verlassen, kann ab Grafenast mit dem öffentlichen Bus wieder hinunter nach Schwaz zum Ausgangspunkt kommen.

Leichte Schneeschuhwanderung für Anfänger
Diese Schneeschuhwanderung ist Dank der waldreichen Hänge nicht so stark lawinengefährdet und wird daher gerne gegangen, ein Lawinenairbag ist hier nicht erforderlich. Wenn man auf der Rodelbahn bleibt, könnte man sogar ohne Schneeschuhe Winterwandern, solange die Bahn präpariert ist - jedoch Vorsicht auf die zahlreichen Rodler! In Freundsberg lohnt sich eine Besichtigung der Burg und eine Einkehr - jedoch im Winter nur eingeschränkte Öffnungszeiten (offen im November, Dezember und März).

Wie kann man das Schneeschuhwandern lernen?
Tipp zum Ausprobieren für Schneeschuh-Neulinge: Ab Grafenast gibt es vom Tourismusverband im Winter eine geführte Schneeschuhwanderung, auf der man das Panorama weiter oben geniessen kann. Tolle Aussicht ins Karwendel.

Und hier noch die Übersicht über schöne Schneeschuhwanderungen

Die schönsten Touren

Das ist echter Winter: Unsere schönsten Touren zum Schneeschuhwandern in den Bergen auf Hütten und Almen im Karwendel

Die richtige Ausrüstung

Welche Schneeschuhe zum Schneeschuhwandern? Welche Ausrüstung braucht man für eine Schneeschuhtour in den Bergen?

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: