Blogheim.at Logo

Kanzelkehre


Meine persönlichen Tipps

Ich wohne hier und kenne alle Geheimtipps ⭐

Das Karwendel ist ein Traum mit ganz viel wilder Natur & berauschend schönen Ausflugszielen. Ich wohne hier und kenne alle tollen Plätze dieser Gegend. Bevor du den eigentlichen Beitrag liest, beglücke ich dich mit meinen ganz persönlichen Geheimtipps, wo es mir besonders gut gefällt. Lass dich inspirieren und lies dir diese Beiträge durch. Davor noch ein aktueller Hinweis:

+++ UPDATE: Karwendelhaus ab Sonntag 01.08. wieder geöffnet +++

  1. Tipp: Dieses Erlebnis solltest du dir nicht entgehen lassen 👀
  2. Tipp: Raus aus der Stadt – Mit der Bergbahn auf den Aussichtberg de Luxe!
  3. Tipp: Geht auch bei Regenwetter – Das solltest du einmal gesehen haben! ❤️
  4. Tipp: Empfehlenswerter See – in der türkisgrünen Karibik der Alpen
  5. Tipp: Traumtour zum Ursprung der bekannten Isar

Exklusiv und kostenlos klickst du für deine  gratis Wanderkarte oder hier für  gratis Prospekte

War der eine oder andere Tipp für dich dabei? Dann geht es jetzt zum eigentlichen Inhalt der gewünschten Seite. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken – wenn es dir gefällt, kannst du am Ende der Seite mit einem Klick diese Tipps als Email oder WhatsApp verschicken! Für dich zum Merken oder als Empfehlung an deine Freunde.
So, nun geht es wirklich los 🙂

Hier dein gewünschter Inhalt:


 

Die Kanzelkehre Achensee

Die Kanzelkehre an der neuen Achensee-Straße liegt zwischen Jenbach bzw. Wiesing und Eben am Achensee
Die Kanzelkehre an der neuen Achensee-Straße liegt zwischen Jenbach bzw. Wiesing und Eben am Achensee

Wo ist die Kanzelkehre?
Die Straße aus dem Inntal zum Achensee führt über die sogenannte Kanzelkehre. Es ist eine 180° Kurve, die sich an der Aussichtskanzel oberhalb des Inntal befindet. In der Kehre steht eine Steinsäule, die zum Gedenken an den beim Bau der Achensee-Bundesstraße tödlich verunglückten Arbeiter aufgestellt wurde.

Fünf Menschen mussten ihr Leben beim Bau lassen, als die neue breite Straße an den Achensee im Rofangebirge gebaut wurde. Begonnen wurde mit dem Straßenbau vor dem Krieg. Fertiggestellt wurde die neue Achensee-Straße nach einer Bauunterbrechung nach dem Krieg.

Kanzelkehre Gasthaus

Der Gasthof in der Kanzelkehre, hinten die Berge des Rofan in Tirol
Der Gasthof, hinten die Berge des Rofan in Tirol
Das ist die Säule in der Kanzelkehre an der neuen Achenseestraße
Das ist die Säule in der Kanzelkehre an der neuen Achenseestraße
Die Terrasse an der Kanzelkehre auf dem Weg zum Achensee
Die Terrasse auf dem Weg zum Achensee

Einkehren im Gasthaus an der Kanzelkehre
Die meisten Autos fahren vorbei, sie bemerken gar nicht den wunderbaren Ausblick dem man von der Kehre hat. Eine Terrasse befindet sich direkt neben der Straße. Von der Kanzelkehre hat man einen guten Ausblick auf das Inntal in Richtung Wörgl und Kufstein, das vordere Zillertal und hinein ins Alpbachtal. Das Gasthaus hat auch aussichtsreiche Innensitzplätze, die man von außen gar nicht vermuten würde. Hier ist vom Verkehr gar nichts zu spüren – das Panorama fantastisch und man kann direkt mit dem Auto hinfahren.

Das ist die Aussicht von der Kanzelkehre auf das Inntal, Zillertal und Alpbachtal
Das ist die Aussicht von der Kanzelkehre auf das Inntal, Zillertal und Alpbachtal

Kanzelkehre Achensee

Parkplatz an der Kanzelkehre Achensee
Rund um die Kehre befinden sich viele Parkplätze. Kostenlos kannst du hier das Auto parken und zum Wandern ins Rofan gehen. Die Wanderung zur Astenaualm und die Notburgastiege beginnen hier. Die Höhe der Kanzelkehre: 896 Meter.



–> das sind meine empfehlenswerten Achensee Wanderungen und das willst du wahrscheinlich sonst noch über den Achensee wissen.

Außerdem hier Ideen für das Rofangebirge.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!
Werbung