Zur Naunzalm schneeschuhwandern

Zur Naunzalm schneeschuhwandern am Kellerjoch, Tirol
Der Ausblick bei der Naunzalm Schneeschuhwanderung auf das Karwendel samt Inntal

Mit den Schneeschuhen wandern am Kellerjoch in Tirol
Eine sehr aussichtsreiche Tour zum Schneeschuhwandern befindet sich in den Tuxer Alpen am Kellerjoch - direkt gegenüber bauen sich die Spitzen des Karwendel auf.

Hier ist der Start der Schneeschuhwanderung zur Naunzalm
Dieser Ausblick macht im Winterurlaub das Schneeschuhwandern zum Traum! Ohne sich übermäßig anstrengen zu müssen, wandert man am Kellerjoch mit den Schneeschuhen und kann dies geniessen. Der Startpunkt der Schneeschuhwanderung befindet sich am Pillberg - der Siedlung oberhalb von Pill. Man erreicht sie über die Autobahnausfahrt Schwaz (Autobahn Innsbruck - Kufstein in Tirol). Am Ortsende von Schwaz in Richtung Pill befindet sich das Schwimmbad, wo am Kreisverkehr die Bergstrasse nach Pillberg abzweigt. Rund 6 Kilometer fährt man hinauf, bis im Wald auf der linken und rechten Seite öffentliche (kostenpflichtige) Parkplätze ausgewiesen sind. Hier wird geparkt.

So haben wir die Schneeschuhwanderung am Kellerjoch gemacht
Auf der rechten Parkplatzseite beginnt der sogenannte Weg der Sinne. Diesem folgt man. Durch den verschneiten Bergwald stapft man den Wegweisern des Schneeschuhwanderwegs hinterher. Mitglieder der Naturfreunde haben diesen Schneeschuhweg eingerichtet. Meist sind aber bereits Spuren im Schnee, denen man folgen kann. Nach rund 30 Minuten kommt man aus dem Wald heraus und befindet sich auf der verschneiten Almwiese der Naunzalm. Eine Langlaufloipe wird vorsichtig überquert.

Zu den Hütten der Naunzalm schneeschuhwandern
Nun steigt man im freien Gelände hinauf zu den Almhütten der Naunzalm - auch als Naunzniederleger in den Karten eingezeichnet. Mit jedem Höhenmeter nimmt die Aussicht auf das Inntal zu. Bald ist die Naunzalm erreicht. Eine große Bank zwischen Hütten kann man bei Sonnenschein für eine Rast nutzen. Unbedingt den Blick auf das Karwendel bis hinunter nach Innsbruck geniessen!

Bei der Winteridylle sollte man aber auch die Sicherheit nicht aus den Augen verlieren: Das Gelände am Kellerjoch ist je anch Schneelage lawinengefährdet (bei großer Lawinengefahr wird die Schranke des Loasweg geschlossen, dann ist es sogar verboten hier zu wandern). Die notwendige Sicherheitsausrüstung sollte man mitführen, auch ein Lawinenairbag ist nicht verkehrt. Für unerfahrende Schneeschuhwanderer empfiehlt sich die Teilnahme an einer geführten Schneeschuhwanderung des örtlichen Tourismusverband. Sie wird für Gäste kostenlos angeboten und man kommt sicher zurück ins Hotel.

Apropos zurück: Hinunter wandert man mit den Schneeschuhen über die Almwiesen auf dem gleichen Weg. Danach entweder wieder entlang des Weg der Sinne oder über den Hoferweg, bzw. Loasweg in Richtung Parkplatz. Für mich ist das wunderbare Schneeschuhwanderung. Es ist nicht so weit und auch nicht zu anstrengend. Die Aussicht und das Panorama sind dafür erstklassig.

Hier noch weitere Touren zum Schneeschuhwandern

Die schönsten Touren

Das ist echter Winter: Unsere schönsten Touren zum Schneeschuhwandern in den Bergen auf Hütten und Almen im Karwendel

Die richtige Ausrüstung

Welche Schneeschuhe zum Schneeschuhwandern? Welche Ausrüstung braucht man für eine Schneeschuhtour in den Bergen?

Das lohnt sich im Karwendel im Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel im Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 




Blogheim.at Logo

Die Google Empfehlung für´s Karwendel: