Die Karwendeltour - zum Hüttenwandern ins Karwendelgebirge

Die klassische Karwendeltour führt über den bekannten großen Ahornboden
Auch die Wolfsklamm, die schönste Klamm im Karwendel liegt auf der Hüttentour
Das Karwendelgebirge ist auch ein Gebiet, wo heute noch die Traditionen gepflegt werden: In der Engalm wird der bekannte Almkäse von Hand gemacht.
Tolle Kulisse auf der Hüttenwanderung vom großen Ahornboden hinter der Engalm zum Hohljoch in Richtung Falkenhütte
Mächtige alte Ahornbäume begleiten uns auf der gesamten Karwendeltour - nirgendwo in den Alpen ist das Vorkommen so ausgeprägt wie im Karwendel
Der Steinadler ist im Karwendelgebirge heimisch, die Brutplätze liegen zum Teil auch nahe der Route der Karwendeltour

Die Karwendeltour zählt zu den beliebtesten Hüttenwanderungen, warum?
Das Karwendel ist eines der letzten großen Gebiete in den Alpen, das nicht komplett durch Lifte, Hotels und Teerstrassen erschlossen ist. Hier darf in weiten Teilen noch die Natur "Natur" sein. Wild und weitgehend unberührt. Klar, dass das ein tolles Wandergebiet ist.

Dazu kommt, daß es in passender Entfernung Hütten zum Übernachten gibt. Sie sind jeweils einen Tagesmarsch voneinander entfernt, perfekt für eine Hüttenwanderung. Und: Sie sind im Sommer bewirtschaftet, d.h. man bekommt dort ein Lager oder Zimmer für eine Hüttenübernachtung und kann essen und trinken auf der Hütte. Das ist nicht überall in den Alpen möglich.

Naturerlebnis Karwendelgebiet
Das Karwendelgebirge weist viele Superlativen auf, die erklären, warum hier so viele Menschen jedes Jahr die Natur beim Wandern geniessen. Der Alpenpark Karwendel ist der größte Naturpark Österreichs. Zudem ist das Karwendelgebirge auch eines der ältesten Naturschutzgebiete in den Alpen. Somit konnten die bekanntesten Tiere der Alpen hier überleben: Die größte Steinadlerpopulation ist hier heimisch. Hunderte von Gämsen finden hier einen Lebensraum.

Perfekt für mehrtägige Hüttenwanderungen
Das Naturschutzgebiet Karwendel bietet sich aufgrund seiner Größe und der unberührten Natur im Zentrum des Karwendelgebirges perfekt für mehrtägige Wandertouren an. Besonders beliebt ist die Karwendeldurchquerung in Tirol. Wir geben hier unsere Tipps für eine Karwendeltour weiter, stellen die Route vor und was man beachten sollte.

4 tägige Hüttenwanderung in den Tiroler Alpen

In 4 Tagen die Karwendeltour wandern und auf imposanten Hütten Station machen - hier die Lamsenjochhütte zwischen Wolfsklamm und Ahornboden
Unvergesslich schön, die Kapelle der Engalm. Die Wanderer kommen auf der Hüttenwanderung vorbei, andere feiern hier ihre Hochzeit
Das sollten Sie einmal auf der Karwendeltour machen: In der Früh aufstehen und den Sonnenaufgang verfolgen. Eine ganz besondere Stimmung.

Routenverlauf der Karwendeldurchquerung in vier Tagen
Die viertägige Hüttenwanderung führt einmal quer durch das Karwendel. Man geht am besten entlang dieser Route: Hinterriß – Falkenhütte – Eng - Engalm - Binsalm – Lamsenjochhütte – Stallenalm - Wolfsklamm - Schwaz/Stans.
Wenn Sie diesen Tourenverlauf wählen, befindet man sich durchgehend auf beschilderten Wanderwegen. Die Karwendeltour ist für Menschen mit durchschnittlicher Kondition zu wandern. Selbst Familien mit Kindern haben wir auf dieser Hüttenwanderung getroffen.

Ausgangspunkt für Karwendeltour
Ausgangspunkt und Endpunkt dieser Route sind gut zu erreichen: Sowohl Hinteriss als auch Schwaz bzw. Stans bei Schwaz in Tirol sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Das erspart unnötige Strecken mit dem Auto oder platzieren eines Autos am Start- und Endpunkt - die Entfernungen per Auto sind nämlich weit, man muß um das Karwendelgebirge herum fahren. Zu Fuß kann man auf der kurzen direkten Verbindung wandern, Autos können hier aber nicht fahren. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist zu empfehlen: Vom Hauptbahnhof München kommt man gut mit dem Zug nach Lenggries. Von Lenggries fährt der Wanderbus nach Hinterriss. Für Bahnfahrer: Schwaz und Stans sind zentral mit dem Zug oder Bus erreichbar, sogar von der Schweiz, Österreich und auch ab München.

Lust auf die Karwendeltour bekommen?
Bei meiner ersten Hüttenwanderung ging einiges schief. Meine Erfahrungen nach einigen Karwendeltouren habe ich zusammengefasst in einem E-Book. Hier gibt es dies und alle Details für die Vorbereitung gesammelt als E-Book günstig zu bestellen. Zu finden auf der eigenen Karwendeltour Webseite oder direkt im Warenkorb hier:
Ein Exemplar liegt bereits drin, einfach noch Emailadresse und Namen eingeben, bezahlen und nach wenigen Minuten haben Sie es: Das E-Book zur Karwendeltour

 

 

Das sollten Sie vor der Karwendeltour lesen:

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck