Wandern im Karwendel

Schöne Wanderwege zum Wandern im Karwendel - so macht Natur Spaß!
Im Karwendelgebirge wandern - am besten erschlossen ist das Karwendel in Tirol, rund um Innsbruck und Schwaz. Die beliebte Walderalm.
Ein tolles Naturschauspiel: Bei der Frühlingswanderung die roten Berghänge mit dem Karwendel bestaunen, hier am Kellerjoch bei Schwaz
Auf die Hütten und Almen im Karwendel wandern, beliebt: Die Lamsenjochhütte

WILLKOMMEN IN DER WANDERREGION DER ALPEN
Der Naturpark Karwendel gehört zu den Münchner Hausbergen. Vom Großraum München ist in einer guten Autostunde die Wanderregion Karwendel zum Wandern in Tirol erreicht. Viele Bergwanderungen und Panoramatouren im inneren und äußeren Karwendelgebirge stehen zur Auswahl.

Das Karwendel gehört zu den bekanntesten und besten Wanderregionen im Alpenraum überhaupt. Bekannt ist das Karwendelgebirge für die Natur, wo auch heute noch Steinadler leben, Steinböcke in freier Wildbahn zu sehen sind und man das geschützte Edelweiss auf den Bergen findet. Es kommen deswegen auch immer wieder bekannte Persönlichkeiten hierher. Immer wieder wurden im Karwendel zahlreiche Filme gedreht, die schöne Landschaften zeigen möchten. Selbst Werbefilme für Milka, BMW, Mercedes und andere bekannte Firmen entstanden hier.

Wandern zwischen Bergen, Almen und Wiesen

Bei der Engalm wandern im Karwendel

Soviel Natur auf so einer großen Fläche - nur mehr im Karwendel
Aufgrund der vielen steilen Berggipfel und der langen meist beschwerlich zugänglichen Täler ist das Karwendel von Bebauungen und vor allem Liftverbauungen verschont geblieben. Im Sommer "verschönern" nicht unzählige Liftstützen die Landschaft: Das Karwendel ist geprägt von den vielen Almen und Hütten auf den grünen Wiesen und den grauen bezaubernden Gipfeln. Es ist eine sehr ursprüngliche Region, wo man auf besonders herzliche Einheimische trifft, die ganz besonders mit ihrer Heimat verwurzelt sind. So kann man die Wanderungen im Karwendel mit dem Erleben von typischen Traditionen und dem Erleben von Kultur verbinden. Neben den Wanderungen sollte man sich Zeit für Land und Leute im Karwendel nehmen. Sie haben viel zu erzählen.
Für ausdauernde Wanderer und Bergsteiger bieten sich längere Wanderungen an, die Gipfel des Karwendel sind alpin.

Wandern mit Kindern im Karwendel

Im Karwendel wandern mit Kindern - die Wege sind perfekt dafür

Wanderungen mit Kindern im Karwendel - so geht´s
Zum Wandern gibt es viele kurzweilige und einfachere Wanderungen, die Kinder sehr gut anspornen im Familienurlaub zu wandern. Kinder toben gerne in der Natur beim wandern, wenn der Weg so interessant wie im Karwendel. Abwechslungsreich sind die Wanderwege am Bergbach, wie zum Beispiel in der Wolfsklamm. Selbst Wanderungen mit Kinderwagen gibt es im Karwendelgebiet. Besonders motiviert sind die Kinder durch die Stempelbücher: Beim Wanderziel auf der Alm oder Hütte holt man sich seinen Stempel ins Wanderbuch. Am Ende des Wanderurlaubs wird man mit einem Geschenk belohnt.
Hier unsere Tipps für das Karwendel mit Kindern.

Klettern im Karwendel
Früher war das Karwendel DAS Gebiet zum Klettern im Sommerurlaub. Auch jetzt sind an einigen Wänden noch Kletterer unterwegs, jedoch ist besonders aufzupassen, weil viele Touren aufgrund des brüchigen Gesteins sehr gefährlich sind. Über das ganze Karwendel verteilt, befinden sich Klettersteige.

Wann ist die beste Zeit zum Wandern im Karwendel?
Besuchen Sie die schönsten Plätze im Karwendelgebirge, die je nach Jahreszeit anders sind. Im Frühjahr ab April sind es die vielen Blumen auf den Almwiesen, die das Karwendel verzaubern. Diese Wanderzeit wird eigentlich von den wenigsten Wanderern im Karwendel genutzt und ist somit ein Geheimtipp für diejenigen, die die ursprüngliche Natur ganz für sich alleine geniessen möchten. Richtung Sommer hin gibt es im Karwendelgebirge ganze Wiesen übersät mit Enzian. Auch die Almrosenblüte ist zu bewundern. Im Herbst ist natürlich die Blattfärbung am Ahornboden ein Muss. Dann ist auch die Zeit des Almabtrieb und die Kühen werden von den Almen zurückgeholt. Es ist eine ganz besondere Zeit. Im Spätherbst sind die sonnseitig gelegenen Wanderungen ein Genuss, die im Sommer aufgrund der Hitze eine Tortur sind.
Beste Zeit zum Wandern im Karwendel: je nach Wetter von April - November.

Hütten und Almen im Karwendel
Verschiedene Hütten, DAV-Hütten und Almen bieten einfache aber urige Unterkünfte für einen Wanderurlaub an. Es gibt auch Hotels, von denen aus tolle Karwendelwanderungen möglich sind, sogar Wanderhotels.
Das Karwendel eignet sich mit seinen Hütten und Almen für Tagestouren und mehrtägige Wanderungen. Auch der Tiroler Fernwanderweg, der Adlerweg, führt durch dieses Gebirge.

Wohin zum Wandern im Karwendel?
Untenstehend finden Sie einige Wanderziele im Karwendel. Einen Überblick über die - unserer Meinung nach - schönsten Wanderungen haben wir natürlich auch geschaffen. Bitte mit Vorsicht am Berg wandern, die Touren zur eigenen Sicherheit genau planen und vor allem an der eigenen Leistungsfähigkeit anpassen! Es passieren immer wieder Unfälle, auch mit tödlichem Ausgang, die man hätte vermeiden können. Dringend mit der richtigen Wanderausrüstung gehen.

Jetzt heißt es entscheiden...
Wählen Sie zuerst aus, ob Sie über Tageswanderungen lesen möchten oder direkt bei mehrtägigen Wanderungen von Hütte zu Hütte einsteigen. Danach finden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten auf dieser Webseite.

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Winterwandern
Abseits des Sommerwandern, findet die Sparte der Winterwanderer auch immer größeren Zuspruch. Die Auswahl an Winterwanderungen im Karwendel ist zwar geringer, weil viele Orte und Ausgangspunkte in der kalten Jahreszeit nicht zugänglich sind, aber es gibt auch hier einige Geheimtipps zum Winterwandern.

 

 

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Der Ahornboden im Herbst

Schönster Platz in Tirol: 5 Dinge die man am Ahornboden machen sollte

Die Wolfsklamm

Nominiert für den schönsten Platz in Tirol - die Wolfsklamm in Stans, Karwendel - noch bis Dienstag abstimmen

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck