Oktober Urlaub im Karwendel

Im Oktober trifft der erste Schnee auf die bunte Blattfärbung am Ahornboden im Karwendel
Schnapsbrenner mit Leib und Seele: Toni Rossetti in Kolsassberg, unser Tipp für den Oktober Urlaub im Karwendel
Anlaß für einen Oktober Urlaub im Karwendel: Das Traktortreffen am Achensee

Was kann man im Oktober im Karwendelgebirge unternehmen?
Bei einer Reise im Oktober präsentiert sich das Karwendel von einer ganz besonderen Seite: Die unbeschwerte Sommerzeit ist vorbei, die Natur und die Tiere bereiten sich auf die kalten Tage vor. Als Urlauber kann man diese Veränderungen in der Natur miterleben, was besonders entspannt und begeistert. Haben Sie z.B. schon einmal die Hirschen bei der Brunft röhren gehört? - ein Erlebnis.

Wo kann man das Röhren der Hirschen hören?
Diese Frage kommt in letzter Zeit immer häufiger auf - Stichwort "Nature watching". Wanderer und Naturliebhaber möchten nicht nur durch die Natur wandern, sondern für eine gewisse Zeit ein Teil davon werden und hautnah dabei sein. Möglich ist dies entweder bei geführten Natur-Watch-Touren wie sie insbesondere Tourismusverband von Hall in Tirol für das Karwendel im Halltal anbietet.

Es gibt aber auch eine gute Chance, in den Oktoberwochen ohne Führungen die Hirsche zu hören. Ein guter Tipp ist hierfür eine Wanderung von Stans in Richtung Stanser Joch oder vom Vomper Ortsteil Vomperberg in Richtung Hirschkopf. Weniger alpin und auch mit Kindern wanderbar ist die Wanderung zur Stallenalm. Alle dieser Wanderungen führen durch Bergwald, wo im Oktober das Röhren von Hirschen zu hören ist. Besonders am späteren Nachmittag ist das tiefe Röhren hörbar.

Wann färben sich die Blätter am Ahornboden goldgelb?
Auch dieses Naturschauspiel ist sehr beeindruckend und meist Anfang Oktober zu verfolgen - "meist" deshalb, weil die Natur jedes Jahr anders "tickt". Je nach Wärme und Trockenheit kommt es zur Färbung der Blätter und letztlich zum Abfallen auf den Boden. Mit großer Wahrscheinlichkeit sind die goldgelben Bergahorne im Naturdenkmal Ahornboden in den ersten zwei Oktoberwochen zu sehen. Es kann in dieser Zeit auch schon mal der erste Schnee fallen, dann ist das Naturerlebnis noch größer. Der große Ahornboden.

Last Minute: Die letzten Hüttentouren im Oktober
Wer im Herbst die Zeit nutzen möchte, um eine mehrtägige Hüttentour zu unternehmen, sollte hier genau planen. Aufgrund der Möglichkeit, dass es im Oktober gerade weiter oben schon Schnee geben kann und Falkenhütte, Lamsenjochhütte bzw. Karwendelhaus auf rund 1800 Metern Seehöhe liegen, haben nicht alle Hütten den ganzen Oktober geöffnet! Deswegen unbedingt vor Tourenstart bei den Hütten anrufen - hier die gängisten Nummern für die Karwendeltour:
Gasthof zur Post, Telefon 0043 5245 206
Falkenhütte, Telefon 0043 5245 245
Engalm, Telefon 0043 5245 227
Binsalm, Telefon 0043 5245 214
Lamsenjochhütte, Telefon 0043 5244 62063
Alle Details zur Karwendeltour

Karwendel Herbstwandern im Oktober
Unabhängig von den Öffnungszeiten der Hütten gibt es im Oktober noch schöne Ziele für Tageswanderungen und Tagestouren. Auf den Gipfeln von Gilfert und Kellerjoch geniesst man ein schönes Ausblickspanorama auf das Karwendel. In der Eng selbst kann man bis zum 31.10. die Mautstrasse in das Almdorf Eng hineinfahren und die Wanderungen auf die Fleischbank oder das Sonnjoch machen.

Die besten Brauchtumstermine im Oktober im Karwendel
Nach soviel Natur nun zum Brauchtum. Bei einer Oktoberreise lohnt sich ein Blick in eine richtige Schnapsbrennerei. Jedes Jahr ermöglicht dies der Tiroler Meisterbrenner Rossetti am Kolsassberg. Hier die Details über den Schnapsbrenner Rossetti.

Ebenso fest im Oktoberkalender ist das jährliche Fest der Schwazer Bäuerinnen, wo jedes Jahr ein anderer Bauernhof seine Stalltüren öffnet. Die Bäuerinnen kochen dazu Tiroler Spezialitäten. Der Termin: Jedes Jahr der erste Sonntag im Oktober.

Am 26.10. ist österreichischer Nationalfeiertag. Am Fuße des Karwendel in Schwaz ist das der Tag, wo die "Kulturmeile" veranstaltet wird. Es öffnen zahlreiche bekannte Sehenswürdigkeiten gratis und zusätzlich sonst verborgende und geschlossene Ecken und Winkel. Es gibt an diesem Tag auch immer ein besonderes Programm für Kinder - und die geöffneten Sightseeing-Punkte werden mit einem historischen Bus verbunden.

Beliebte Veranstaltungen im Oktober im Karwendel
Jeweils am ersten Sonntag im Oktober treffen sich die Liebhaber von Oldtimern und insbesondere von alten Traktoren am Achensee. Jedes Jahr kommen einige hundert historische Traktoren bei einem Umzug zusammen. Sie ziehen die Blicke der Besucher auf sich und die Traktorfreunde zeigen ihre Schätze gerne her. Angereist wird dazu aus nah und fern - nicht selten einen ganzen Tag auf dem Traktor sitzend.
Weitere Informationem zum Oldtimer Traktortreffen

Wellnessurlaub im Karwendel
Das ist im Oktober eine wunderbare Urlaubsform. Tagsüber die Natur geniessen und dann in eine schöne Sauna, ins Dampfbad oder zu einer Wellnessanwendung. Einige der schönsten Wellnesshotels der Alpen sind im Karwendelgebirge.

Herbsturlaub im Karwendelgebirge

Die meisten Urlauber möchten bei einem Herbsturlaub auch aktiv sein. Deswegen hier zusammengefasst, alle Tipps für einen Herbsturlaub im Karwendel

Herbsturlaub

Ein besonderer Herbsturlaub in den Alpen? Zum Wandern ins Karwendel, in eine Schnapsbrennerei, Wein am Berg, schöne Traditionen und unsere Geheimtipps.

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck