Frühlingsurlaub in den Alpen

So schön ist der Ahornboden im Mai, Frühlingsurlaub Karwendel
Ab 1. Mai geöffnet - die Wolfsklamm im Karwendel für einen Urlaub im Frühling

Karwendel Frühlingserwachen im Urlaub geniessen
Jedes Jahr ist es wieder schön, wenn ab April die Tage so richtig spürbar länger werden. Der Schnee verschwindet in den Tälern, die Wiesen werden grün und die ersten Blumen blühen. Es ist ein schönes Naturschauspiel, das man im Karwendel besonders schön beobachten und bei einem Urlaub auskosten kann.

Warum gerade Frühlingsurlaub im Karwendel?
Der Süden des Karwendelgebirge, also die Flanke in Tirol rund um das Inntal ist gesegnet von warmen Winden und warmen Temperaturen. Während im inneren des Karwendel und auch in weiten Teilen der Alpen im April noch der Schnee liegt und die Sonne wegen der hohen Berge noch nicht in die Täler scheinen kann, wird es rund um Schwaz, Hall und Innsbruck schon fein warm. 20 Grad und mehr sind da in der Sonne schon möglich - angenehme Temperaturen, die man nach dem kühlen Winter gerne wieder im Freien geniesst: Beim ersten Bier auf der Terasse oder an der gemütlich warmen  Holzwand einer Almhütte.

Was kann man im Frühling im Karwendel unternehmen?
Wenn man sich für den Urlaub im Frühling im Karwendel entscheidet, profitieren Gäste vor allem von der Mischung aus "Naturgenuss" und "Kulturerlebnis".

Wandern im Frühling
Die Natur entdeckt man am besten bei den leichten Talwanderungen. Die schönsten Frühlingswanderungen führen durch die Wolfsklamm - die im Frühjahr durch das Schmelzwasser besonders interessant ist. Generell sind die Wasserfälle der Karwendelregion zu dieser Jahreszeit besonders stark und damit sehenswert. Ab 01. Mai ist die Wolfsklamm geöffnet, ideal für eine Wanderung am Feiertag.

Frühlingswanderung Wolfsklamm
Nicht weit von der Wolfsklamm entfernt, ist das Kloster St. Georgenberg auf dem Felsen im Karwendel ein Muss im Frühling. Ergänzend gibt es die ersten Almwanderungen im Frühling. Wenn man mehrere Tage Zeit für den Frühlingsurlaub hat, lohnt sich an einem Tag ein Ausflug in den bekannten Ahornboden. Im Herbst ist das Naturdenkmal stark bevölkert, im Frühling hat man die Natur fast ganz alleine und kann die blühenden Frühlingsblumen entdecken. Hier die Informationen zum Frühling am Ahornboden

Alle Wandertipps für den Frühling sind hier im Artikel über die schönsten Frühlingswanderungen im Karwendel zu lesen.

Radfahren im Frühling
Fast genauso gut auf Tuchfühlung mit dem Frühling geht man bei den ersten Radtouren im Karwendel. Auf dem Innradweg beginnt die Saison im April und man kann die Sehenswürdigkeiten der Region mit dem Fahrrad oder per E-Bike ansteuern. Die Entfernungen zwischen Schwaz und Hall mit ca. 20 Kilometer sind gerade mit dem E-Bike sehr leicht zu überwinden. Auf den Wiesen kann man die ersten Frühlingsblüten beobachten und auf einer Rastbank die ersten Sonnenstrahlen einfangen. Der Frühling ist auch die beste Zeit, um Innsbruck per Fahrrad zu entdecken. Viele viele sehenswerte Dinge und Veranstaltungen machen die größte Stadt im Karwendel per Rad sehenswert.

Frühlingsurlaub mit Karwendel Kultur
Noch mehr zum Kulturerlebnis: Gerade die Orte Schwaz und Hall können auf eine reiche und interessante Historie zurückblicken. So war Schwaz im Mittelalter die zweitgrößte Stadt nach Wien! Aus dieser Zeit ist heute vieles bei einem Stadtrundgang zu sehen. Der Silberabbau ist beim Ausflug in das Silberbergwerk im Frühlingsurlaub spürbar. Weitere Kulturerlebnisse macht man im Schloss Tatzberg, einem wunderschön eingerichteten Schloss, das für Besichtigungen bereits im Frühling offen steht (im Winter ist geschlossen). In Hall lohnt ebenfalls ein Stadtrundgang, die engen Gassen sind ein Blickfang.  Beim Besuch der alten Münze sieht man, was aus dem Schwazer Silber damals hergestellt wurde: Das Geld.
Einen Überblick über die sehenswerten Ausflugsziele gibt es hier zu lesen unter Sehenswürdigkeiten Karwendel

St. Georgenberg

Wunderbar im Karwendelgebirge: Ältester Wallfahrtsort in Tirol zwischen Stans und Vomp

Die schönste Karwendel Klamm

Wunderschöne Wolfsklamm - im Naturpark Karwendel, schöne Waserfälle, türkisblaues Bergwasser

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren, Rodeln, Winterwandern im Karwendel und die schönsten Ideen für den Winterurlaub im Karwendelgebirge

Die Wolfsklamm

Ab 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck