Winterurlaub im Alpbachtal

Winter in Alpbach: Die verschneiten Holzhäuser verbreiten eine besondere Stimmung
So gefällt uns der Winterurlaub im Alpbachtal: Schön Winterwandern in Tirol
Oder zum Rodeln auf die Bischofer Alm. Dort kann man Einkehren und den Ausblick auf das Karwendelgebirge und Rofan geniessen

In der Nähe des Karwendel: Winterurlaub im Tiroler Alpbachtal
"Tirol pur" verspricht der Tourismusverband der Region Alpbachtaler Seenland bei einem Winterurlaub im Alpbachtal und den umliegenden Gemeinden. Stolz sind die Bewohner in dieser Tiroler Ferienregion auf die besonders malerischen Bauerndörfer.

Gerade der Ort Alpbach mit einer eigenen Bauordnung für Holzhäuser ist hier zu nennen. Daneben sind es aber auch die mittelalterliche Stadt Rattenberg, die der Region im Winter ein besonderes Flair verleihen. Dies ist am eindruckvollsten im Advent beim Weihnachtsmarkt in Rattenberg zu erleben. Hier die Infos zum Rattenberger Weihnachtsmarkt

Skiurlaub im Alpbachtal
Insbesondere die Orte im Alpbachtal haben naturbelassene Winterlandschaften mit einer eindrucksvollen Bergkulisse. Auch nach dem Zusammenschluss der Skigebiete Alpbachtal und Wildschönau punktet abseits vom Massentourismus der Winter Urlaub mit weiten, überschaubaren und vor allem freien Pisten sowie mit familiärer Gastfreundschaft.

Winterurlaub ohne Skifahren
Dort wo keine Skipisten sind, lassen sich unberührte Winterwelten mit Schneeschuhen, Langlauf- oder Tourenskiern entdecken. Neben dem Wintererlebnis kommt bei geführten Winterwanderungen in Alpbach, Reith und Kramsach kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. Acht Rodelbahnen verteilen sich über das Gebiet.

Winterwandern im Alpbachtal

Genussvoll ist im Winter der Höhenweg in Alpbach. Man kann diese Wanderung im Ort beginnen und sonnseitig mit Blick auf den Galtenberg winterwandern. Auch sehr schön und ebenfalls besonders sonnig ist die Winterwanderung auf die Bischoferalm oder gar hinauf zum Bischoferjoch, wo man einen wunderschönen Ausblick auf das Karwendel und das Rofangebirge geniesst. Insgesamt werden in der Region 200 Kilometer geräumte Wanderwege gezählt. Hier unten unsere Empfehlung der Winterwanderung zur Bischoferalm

Schneeschuhwandern im Alpbachtal
Wer es anspruchsvoller liebt, schnallt sich Schneeschuhe für eine Schneeschuhwanderung an. Durch den tiefen Schnee kann man damit so manchen Gipfel und einige schöne Almen erreichen. Wer sich in dieses Abenteuer hineintasten möchte, nimmt bei einer Schnupper-Schneeschuhwanderung mit Berg- und Skiführer Sepp Lintner in Alpbach teil. Er weckt die Lust auf noch mehr Tiefschnee-Abenteuer. Bergführer Josef Rieser ist in Reith ein Schneeschuhwanderführer: Er bringt Schneeschuhwanderer oberhalb des Reitherkogels zu einer urigen Jausenstation. In Kramsach gibt Ossi Stock einen aussichtsreichen Einblick in das Naturschneerevier rund um das Sonnwendjoch im Rofangebirge.

Rodeln im Alpbachtal
In und rund um das Alpbachtal gibt es acht Rodelbahnen. Besonders beliebt ist das Rodeln im Bereich der Bischoferalm in Alpbach. Charakteristisch ist die sonnige Lage dieser Rodelstrecke. Diese Rodelbahn ist knapp 4 km lang und zudem abends beleuchtet. Hier die Beschreibung zum Rodeln bei der Bischoferalm. Relativ schneesicher ist die Rodelbahn bei der  Faulbaumgartenalm in Inneralpbach. Wer den Aufstieg mit einer Gondel abkürzen möchte, wählt die Rodelbahn am Reither Kogel. Hier geht es am Panoramaweg 6 km lang zum rodeln. Eine kleinere Rodelbahn ist Rofangebirge im Ort Brandenberg zu finden (1,5 km lang, abends beleuchtet). Bei guter Schneelage sind noch die Rodelbahn Höllenstein in Münster (4 km, abends auch beleuchtet und die Rodelbahn Kaltwasser in Kramsach (3 km) zu empfehlen.

Skilanglauf im Alpbachtal
Die Langläufer – ob Skater oder Klassiker – können sich auf 100 km gespurten Langlaufloipen unterschiedlicher Anforderungen zwischen Breitenbach, Brandenberg, Kramsach, Münster, Reith und Inneralpbach austoben. Das sind die Langlaufloipen:
Schönauer Loipe Breitenbach, leicht, 15 km • Schießstand Loipe Kundl, leicht, 3,5 km • Maukenwald Loipe Radfeld, leicht, 8 km • Reintalerseenloipe Ost Kramsach, leicht, 7 km • Reintalerseenloipe West Kramsach, mittel, 7 km • Audörflloipe Brandenberg, mittel-schwer, 5,5 km • Schönauloipe Brandenberg, mittel, 2,5 km • Dorfloipe Brandenberg, leicht, 1,5 km • Obergründloipe Brandenberg, mittel, 4,5 km • Grünsbachloipe Münster, leicht, 6 km • Hausloipe Münster, leicht, 4 km • Hauserwiesloipe Münster, leicht, 3 km • Ortsloipe Reith, leicht 5 km • Greitergrabenloipe Inneralpbach, schwer, 7 km • Unterbergloipe Inneralpbach, mittel, 2 km • Luegergrabenloipe Inneralpbach, mittel, 11 km

Skitouren im Alpbachtal
Auch hier gibt es für die Skitourengeher lohnenswerte Gipfel für eine Skitour. Beliebte Ziele der Tourengeher sind vor allem die Gipfel in den Kitzbüheler Alpen. Dazu gehören: Schatzberg (1.902 m) • Saupanzen (1.957 m) • Joelspitze (1.964 m) • Lämpersberg (2.202 m) • Wiedersberger Horn (2.128 m) • Gamskopf (2.205 m) • Gr. Galtenberg (2.425 m) • Sagtaler Spitzen (2.241 m)

Was gehört zur Ferienregion Alpbachtal?
Die zehn Ferienorte nördlich und südlich des Inn halten einige besondere Schätze bereit: das internationale Kongressdorf Alpbach, den Einkaufsmarkt Brixlegg, Österreichs kleinste Mittelalterstadt Rattenberg, das Familiendorf Reith, das ursprüngliche Hochtal Brandenberg sowie die Orte Breitenbach, Kramsach, Kundl, Münster und Radfeld.

Wie kommt man in die Ferienregion Alpbachtal?
Die Ferienregion Alpbachtal Seenland liegt im Herzen von Tirol mit dem Inntal  zwischen Kufstein und Innsbruck. Von der bayerischen Grenze bei Kufstein sind es rund 30 km auf der Autobahn (A12). Es gibt hierher auch gute Bahnverbindungen und der Flughafen Innsbruck ist mit ca. 50 Kilometern auch nicht weit.

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Unverbindlich und kostenlos

In den nächsten vier Wochen können Sie im Anfrageformular eine kostenlose Wanderkarte vom Karwendel und den Tuxer Alpen rund um Hall in Tirol bestellen - KOSTENLOS und solange der Vorrat reicht!

Die Wolfsklamm

Seit 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Familienurlaub Sommer

Badesee, bunte Kinderprogramme, brilliante Sehenswürdigkeiten und Bilderbuch-Natur zum Wandern mit Kindern. Unser Karwendel mit Kindern.