Hinterriß Eng Mautstraße zum Ahornboden

Tolle Landschaft neben der Mautstraße Hinterriss Eng am Ahornboden

Über Hinterriss mitten ins Karwendel mit dem Auto
Das letzte Stück Strasse von Hinterriß in die weltbekannte Eng ist eine Mautstrasse. Sie ermöglicht das Erlebnis der alpinen Landschaft des Karwendel per Auto.

Von wo bis wo verläuft die Mautstrasse im Risstal?
Kurz nach dem ehemaligen Herzöglichen Alpenhof befindet sich das Kassenhaus der Mautstrasse in die Eng. Von der Kasse führt die kleine Strasse durch das idyllische Risstal vorbei an den Ausgangspunkten zur Falkenhütte, Johannistal und Laliderertal zu den sogenannten Hagelhütten, von wo das Wandern am Ahornboden möglich ist und die Mountainbiketour zur Plumsjochhütte startet.

Mautstrasse Ahornboden
Die Straße führt weiter durch den großen Ahornboden, wo selbst der Autofahrer bei der Durchfahrt verzaubert wird. Die Mautstrasse Eng endet am Großparkplatz beim Alpengasthof Eng. Von dort beginnen Wanderungen in den Enger Grund, zur Binsalm oder auf Gamsjoch und die anderen schönen Berggipfel rund um die Eng.

Tipp für einen Spaziergang am Ende der Mautstraße: Beliebt ist der Naturschutzlehrpfad über das Karwendel, der vom Parkplatz in das Almdorf Eng verläuft. Dieser Weg ist geteert und damit auch für eine Wanderung samt Kinderwagen und Rollstuhl geeignet
Für Familien mit Kinderwagen bietet sich eine Rundwanderung zur bekannten Engalm an, wo auch der original Enger Bergkäse verkauft wird.

Gebühren und Preise Mautstrasse Eng - Ahornboden
Die Preisliste der Mautstraße Hinterriss/Eng - Mautgebühren
€ 0,90 pro Person im Bus
€ 3,50 Motorrad
€ 4,50 PKW
€ 7,-- Kleinbusse und Wohnmobile
Hinterriss/Eng (keine Gewähr für Aktualität der Preise)

Öffnungszeiten Mautstraße Eng

Die Mautstrasse ist nur im Sommer geöffnet (im Regelfall vom 01.05. bis 01.11.). Im Winter ist die Strasse in die Eng gesperrt. Wer hier einen Winterurlaub macht, kann mit den Langlaufskiern auf der bekannten Karwendelloipe hineinlaufen. Dann man bei einem Skilanglauf Urlaub die Ruhe im Karwendelgebirge geniessen.

Hat die Straße in die Eng 2017 schon offen?
Nein, die Schranke ist noch geschlossen. Autos können nicht in die Eng fahren. Radfahrer fahren bereits auf der gesperrten Straße. Auch Fußgänger sind unterwegs und nutzen die Mautstraße für sich. Vielleicht wird am Wochenende vom 1. Mai die Straße geöffnet. Ist noch nicht gewiss.

Wie kommt man in die Eng?
Mehr über die Anreise ins Risstal hier, auch wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinkommt. Wir haben die Infos in diesem Artikel gesammelt: Anreise Ahornboden

Und hier Bilder und unsere Tipps rund um die Engalm

 

 

Der große Ahornboden

Bekannt seit 1972: Alle Informationen über das bekannte Naturdenkmal großer Ahornboden im Karwendelgebirge. Einer der schönsten Plätze der Alpen.

Das Rißtal

Alles über das Gebiet Hinterriss Eng mit derm Ahornboden und dem Ort Hinterriss - die schönsten Plätze im Rißtal

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Die Wolfsklamm

Ab 01. Mai geöffnet - die Wolfsklamm in Stans. Die schönste Klamm im Karwendel. Schauen Sie selbst.

Wandern mit Kindern

Diese Wanderungen mit Kindern machen wirklich Spaß: Die 25 schönsten Familienwanderungen im Karwendel zu Hütten und Almen

Der Ahornboden

DAS Natur - Ausflugsziel in den Alpen: Der Ahornboden mitten im Karwendel. Gewählt zum schönsten Platz in Tirol.

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck