Die Walderalm im Karwendel

Blick über die Walderalm im Karwendel: Links die Kapelle, die Alm und dahinter der Hundskopf
Zur Walderalm in Gnadenwald wandern im Karwendel
Die Walderalm mit dem Karwendelgebirge

Die aussichtsreiche Alm zwischen Inntal und Vomperloch
Die landschaftlich einmalig gelegene Walderalm befindet sich 1511 Meter über dem Meer im Karwendel. Eine Alm wie aus dem Bilderbuch: Weite grüne Wiesen auf einem Hochplateau, das von den hohen Spitzen des Karwendelgebirge umgeben ist. Hochnissl, Lamsenspitze und Hochglück sind zu sehen. Am markantesten ist jedoch direkt über der Walderalm der Hundskopf.

Wie kommt man auf die Walderalm?
Die Alm ist vom Inntal aus fast mit dem Auto erreichbar: Von Gnadenwald führt eine Mautstrasse hinauf zur Hinterhornalm. Vom dortigen Parkplatz sind es zu Fuß auf einem Forstweg rund 30 Minuten, bis die Walderalm erreicht ist. Für Gäste und Urlauber aus Innsbruck ist die Walderalm ein schnell zu erreichendes Ziel und dementsprechend stark frequentiert. Hier die Öffnungszeiten und Preise der Mautstrasse Hinterhornalm.

Wandern auf die Walderalm

Wanderer kommen entweder von Gnadenwald auf den Wandersteigen oder auf dem breiten Wanderweg von Parkplatz bei der Hinterhornalm zur Walderalm. Freunde des Wanderns nutzen aber am ehesten den Wanderweg vom Ortsteil Gunggl (ebenfalls Gnadenwald) hinauf zur Walderalm. Es ist ein schöne Waldsteig, fern der Autos.

Ein weiterer Wanderweg (teils Forststrasse, oben dann Steig) führt von Terfens, Ortsteil Umlberg über die urige und ruhige Ganalm zur Walderalm. Im Sommer ist dieser Wanderweg sehr angenehm, da nur wenige Leute von dieser Seite wandern. Gleichzeitig geniesst man hier einen Einbilck in das sehr beschauliche Vomper Loch - dem Grand Canyon von Tirol.

Mountainbiken auf die Walderalm
Sehr beliebt bei Mountainbikern ist die MTB Rundtour von Terfens über die Ganalm zur Walderalm, dann weiter zur Hinterhornalm und hinunter nach Gnadenwald. Zwischen Gnadenwald und Terfens folgt man dann der aussichtsreichen Nebenstrasse zurück zum Ausgangspunkt. Diese Mountainbiketour ist offiziell freigegeben und auch beschildert.Die Walderalm eignet sich besonders aus Ausflugsziel und zur Einkehr.

Wann ist die schönste Zeit für einen Besuch auf der Walderalm?
In den Sommermonaten ist die Walderalm durchgehend bewirtschaftet. Es gibt Brotzeit und Trinken. In den Wintermonaten unternehmen einige Begeisterte eine Winterwanderung hier herauf, dann muss man allerdings meist selbst für Verpflegung sorgen. Genussvoll ist es an warmen Herbsttagen, wenn die Sonne auf den Wanderweg und die Almwiesen scheint. Es gibt dann auch viel gefärbten Laubwald zwischen Gnadenwald und der Alm zu bewundern.

Kapelle Walderalm
In inmittelbarer Nähe der Walderalm befindet sich auch eine Kapelle. Die Lage der Alm direkt unter dem Hundskopf und mit Huderbankspitze und Hochnissl im Hintergrund ist atemberaubend. Das wissen auch die Innsbrucker zu schätzen und nutzen die Walderalm als Ausflugsziel in die Natur. Dieses Motiv der Alm ist für viele Werbungen genutzt worden. Selbst die lila Kuh eines bekannten Schokoladenherstellers hat hier oben posiert.

Weitere Informationen über den Tiroler Grand Canyon, das Vomper Loch.

Hüttenwanderungen

Die Karwendeltour ist die Beliebteste - diese und noch andere mehrtägige Wanderungen von Hütte zu Hütte. Wir stellen Hüttentouren vor.

Tageswanderungen

Am Wochenende einen Wanderausflug? Eine schöne Wanderung im Karwendel? - unsere schönsten Tageswanderungen

Der Karwendel Winter

Skifahren oder Langlaufen im Karwendel, kilometerlange Rodelbahnen und die schönsten Ideen für den Winterurlaub

Der Karwendel Sommer

Wandern, Radfahren, mit Kindern im Karwendel - Inspiration & unsere Tipps für den Sommerurlaub im Karwendelgebirge

Die Altstadt Innsbruck

Goldenes Dachl in Innsbruck mit Blick zum Karwendel - unsere Geheimtipps in der Altstadt Innsbruck

Der Ahornboden im Herbst

Schönster Platz in Tirol: 5 Dinge die man am Ahornboden machen sollte